Meldung


2019-01-09 Die ZAMG meldet: Warnung Sehr große Lawinengefahr.

Teile Österreichs

Die ZAMG meldet: Warnung Sehr große Lawinengefahr. Gültig ab 09.01.2019, 12:00. Gilt bis 10.01.2019, 23:55.


Details:

Die Schneedecke ist im Warngebiet allgemein schwach verfestigt und weitgehend instabil, in Kombination mit extrem viel Neuschnee. Im Warnzeitraum sind viele sehr große und extreme Lawinen (Katastrophenlawinen) zu erwarten. Diese erreichen Tallagen und können auch im nur mäßig steilen Gelände abgehen. Exponierte Verkehrswege und exponierte Siedlungen sind stark gefährdet.


Hinweise:

Beachten Sie die Anweisungen der zuständigen Behörden! Zahlreiche Verkehrsverbindungen (Straße, Bahn) sind gesperrt oder beeinträchtigt. Skigebiete und exponierte Siedlungsräume sind mitunter nicht erreichbar. Freizeitaktivitäten (z.B. Schitouren, Snowboardtouren, Schneeschuhwanderungen, Spaziergänge) im freien Gelände sind nicht möglich! Enorme Einsinktiefen machen eine Fortbewegung im Schnee unmöglich. Befolgen Sie unbedingt Straßensperren und Hinweise zum Aufenthalt in Gebäuden! http://www.lawine.salzburg.at/start.html http://www.lawine-steiermark.at/ https://www.land-oberoesterreich.gv.at/lawinenprognose.htm http://www.lawinenwarndienst-niederoesterreich.at/

Image Screenshot_20190109-114525_KATWARN